Datenschutz

 

Herzlich willkommen auf den Webseiten des Versorgungswerkes der Zahnärztekammer Nordrhein, Körperschaft des öffentlichen Rechts (VZN).

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Versorgungswerk und unseren Leistungen. Es ist uns ein großes Anliegen, Ihre personenbezogenen Daten auch im Rahmen unseres Internetangebotes bestmöglich zu schützen. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseiten sicher fühlen und bitten Sie deshalb, die nachstehenden Informationen zur Kenntnis zu nehmen.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche personenbezogenen Daten das VZN, Am Seestern 8, 40547 Düsseldorf, bei der Nutzung dieser Internetseiten, abrufbar unter http://www.vzn-nordrhein.de (Website), erhebt und zu welchem Zweck dies erfolgt.

Was sind personenbezogene Daten?

Nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGV) sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Daten, welche nicht mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden können – z.B. Anzahl der Nutzer einer Seite – sind keine personenbezogenen Daten.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Risiken im Zusammenhang mit deren Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff, unberechtigter Weitergabe und Änderung zu minimieren. Hierzu setzen wir beispielsweise Firewalls und Datenverschlüsselung, physische Zugangsbeschränkungen für unsere Rechenzentren und Berechtigungskontrollen für den Datenzugriff ein.

Welche Daten werden beim Besuch unseres Internetangebotes verarbeitet?

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus unserem Web-Angebot werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Logdatei auf dem Server unseres Providers protokolliert. Je nach Einstellung Ihres Browsers werden die nachfolgenden Informationen übermittelt:

  • Datum, Zeit
  • Benutzername, Benutzer-Agent
  • Server-IP-Adresse, Serverport
  • Methode, URI-Stamm, URI-Abfrage
  • Protokollstatus, Protokollunterstatus, Win32-Status
  • Zeitraum, Referenz

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt, um die Nutzung der Webseite technisch zu ermöglichen (Verbindungsaufbau). Darüber hinaus werden die Daten in anonymisierter und aggregierter Form (also ohne, dass ein Rückschluss auf einzelne Nutzer möglich ist), statistisch im Interesse der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung unseres Internetangebots ausgewertet (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) der EU- Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden: DS-GVO).

Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten

Im Übrigen verarbeiten wir personenbezogene Daten über diese Website nur dann, wenn Sie uns diese bekannt geben, z. B. über unser Kontaktformular oder per E-Mail. Teilen Sie uns personenbezogene Daten mit, so werden diese zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet bzw. um Ihnen Zugang zu von Ihnen angeforderten Leistungen zu verschaffen (etwa zur Prüfung Ihrer Bewerbung).

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Daten, die beim Surfen auf unserer Website erhoben werden und die rechtlich als personenbezogene Daten gelten können, werden für einen Zeitraum von sieben Tagen gespeichert, es sei denn, ein außergewöhnlicher Vorfall erfordert eine längere Speicherdauer (z.B. nach einem Hackerangriff). Daten ohne Personenbezug können dauerhaft abgespeichert werden.

Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte wird ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht erfolgen, es sei denn, wir sind zu einer Weitergabe gesetzlich verpflichtet.

Wir arbeiten mit Dienstleistern zusammen, die uns bei der Bereitstellung unseres Angebots auf dieser Website unterstützen. Diese Dienstleister verarbeiten Daten ausschließlich im Auftrag und unter Kontrolle des VZN sowie nur zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken.

Gilt diese Datenschutzerklärung auch für externe Webseiten?

Unser Internetangebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte und Gestaltung unser Versorgungswerk keinen Einfluss hat. Für die Seiten anderer Anbieter kann diese Datenschutzerklärung selbstverständlich keine Geltung erlangen. Bitte beachten Sie zu diesem Thema auch den Haftungshinweis in unserem Impressum.

Ihre Rechte und Ansprechpartner

Sie können Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen und haben das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Darüber hinaus können Sie in begründeten Fällen auch die Löschung, Berichtigung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen.

Wenn Sie auf der Webseite in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung, unseren Datenschutzgrundsätzen oder unserem Umgang mit Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte per
E-Mail: vzn-datenschutz@vzn-nordrhein.de.

Ihr Recht, Beschwerden bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen, bleibt unberührt.

Für das VZN ist ein Datenschutzbeauftragter benannt, den Sie wie folgt erreichen:

Andreas Pohl
Mengeringhäuser Str. 15
34454 Bad Arolsen
E-Mail: vzn-datenschutz@vzn-nordrhein.de

Der Datenschutzbeauftragte ist dem

Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10

benannt worden.

Stand 24.05.2018

Passwort vergessen?

Organe

Verwaltung

Satzung

Formularservice

Beitrag

Leistungen

VZN gibt bekannt

VZN vor Ort

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 

zurück   nach oben